Sponsoren

  • ASS

Kontakt

Olympiastützpunkt 
Rhein-Ruhr e.V.

Wittekindstr. 62
45131 Essen
Tel.:  (0201) 43 55 00
Fax:  (0201) 44 29 82
www.olympiastuetzpunkt.de

E-Mail senden

16. März 2018

Die „Spieler des Jahres 2017“ stehen fest

Vom Fachmagazin BADMINTON SPORT in Zusammenarbeit mit dem DBV veranstaltete Wahl wurde ausgeweitet +++ „Club der Deutschen Meister und der Freunde des Badmintonsports“ stiftete die Siegerpreise

Die „Spieler des Jahres 2017“ im Badminton stehen fest. Nachdem bei den vorangegangenen zehn Auflagen der vom Fachmagazin BADMINTON SPORT in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Badminton-Verband (DBV) veranstalteten Publikumswahl zum/zur „Spieler/in des Jahres“ jeweils einzig der bzw. die Beste im Erwachsenenbereich (O19) ermittelt wurde, standen diesmal auch in den Kategorien „U19“ (Jugend), „O35“ (Altersklassen) und „Para-Badminton“ Asse des DBV zur Wahl. In jeder Kategorie waren seitens der Verantwortlichen im DBV drei Herren und drei Damen nominiert worden, die im Jahr 2017 herausragende Erfolge erzielt hatten. Bei den Erwachsenen durfte sich Fabian Roth, der Deutsche Meister von 2017 im Herreneinzel, erstmalig über den Titel „Spieler des Jahres“ freuen. Der 22- Jährige erhielt 61,8 % der abgegebenen Stimmen. Im Damenbereich siegte wie im Jahr zuvor Carla Nelte ( 47,1 %). Die Olympiateilnehmerin von Rio 2016 holte 2017 im Damendoppel und im Mixed DM-Gold. Fabian Roth wurde am Finaltag der YONEX German Open Badminton Championships 2018 (6. bis 11. März in Mülheim an der Ruhr) von Dietrich Heppner, dem Vizepräsidenten Leistungssport im DBV, und Dr. Claudia Pauli, DBV-Pressesprecherin sowie Chefredakteurin von BADMINTON SPORT, für seinen Wahlerfolg geehrt. Auch Carla Nelte sollte vor Beginn der Endspiele bei den 61. Internationalen Badmintonmeisterschaften von Deutschland ausgezeichnet werden, sie musste ihre Teilnahme an der Ehrung jedoch aus familiären Gründen kurzfristig absagen. Carla Nelte sowie die Gewinner in den anderen Kategorien erfahren ihre Gratulation bei nationalen Top-Turnieren/-Veranstaltungen in den kommenden Wochen. Alle Siegerpreise – Pokale aus Glas – stiftete der „Club der Deutschen Meister und der Freunde des Badmintonsports“. Bei den Jugendlichen setzten sich Lukas Resch ( 44,9 %) und Miranda Wilson ( 57,8 %) gegen die Konkurrenz durch. Im Altersklassenbereich dürfen sich Felix Hoffmann (84,4 %) und Tanja Eberl (38,9 %) mit dem besonderen Titel schmücken und bei den Para-Badminton-Spielern siegten Katrin Seibert ( 40,2 %) und Thomas Wandschneider ( 42,3 %).

Veranstaltungs-Kalender

Badminton
06. Oktober 2018 - 18. Oktober 2018
Youth Olympic Games

Details

Buenos Aires, Argentinien

Kanurennsport
06. Oktober 2018 - 18. Oktober 2018
Youth Olympic Games

Details

Buenos Aires, Argentinien

Karate
06. Oktober 2018 - 18. Oktober 2018
Youth Olympic Games

Details

Buenos Aires, Argentinien

Rudern
06. Oktober 2018 - 18. Oktober 2018
Youth Olympic Games

Details

Buenos Aires, Argentinien

Karate
08. Oktober 2018 - 15. Oktober 2018
PL Tokio Open
Karate
13. Oktober 2018 - 18. Oktober 2018
Weltmeisterschaft Junioren
Badminton
16. Oktober 2018 - 21. Oktober 2018
Denmark Open

Details

Odense, Dänemark

Badminton
23. Oktober 2018 - 28. Oktober 2018
French Open

Details

Paris, Frankreich

Badminton
30. Oktober 2018 - 04. November 2018
Para Europameisterschaft

Details

Rodez, Frankreich

Badminton
30. Oktober 2018 - 04. November 2018
Macau Open
 

Zuwendungsgeber

  • Bundesministerium des Innern
  • sportland nordrhein-westfalen
  • sportStiftung NRW
  • Landessportbund NRW