Sponsoren

  • ASS

Kontakt

Olympiastützpunkt 
Rhein-Ruhr e.V.

Wittekindstr. 62
45131 Essen
Tel.:  (0201) 43 55 00
Fax:  (0201) 44 29 82
www.olympiastuetzpunkt.de

E-Mail senden

Biomechanische Leistungsdiagnostik

Im Spitzensport ist es unabdingbar, Athlet(inn)en und Trainer(innen) mit biomechanischen Kenngrößen zu unterstützen. Die Biomechanik liefert hierzu wertvolle Daten. Mit Hilfe von komplexen mechanischen, elektronischen und bildgebenden Verfahren werden physikalische Größen erfasst. Dazu gehören z. B. Kraft, Winkel, Winkelgeschwindigkeit und Beschleunigung. Vornehmlich wird in den Bereichen der Kinemetrie, der Anthropometrie, der Dynamometrie sowie der Elektromyographie gearbeitet. Durch diese Informationen können von außen nur bedingt erkennbare Mängel konsequent minimiert und Bewegungsabläufe sowie individuelle Leistungen optimiert werden.

 

Biomechanische Leistungsdiagnostik am OSP Rhein-Ruhr
Dipl. Sportwiss. Christian Ifland
Tel.: 0201 - 4355012
ifland(at)olympiastuetzpunkt.de

 

 

Leistungen und Betreuung

Der Olympiastützpunkt Rhein-Ruhr ist eine Serviceeinrichtung für Spitzensportler(innen) aus dem Rhein-Ruhr-Gebiet. Die zentrale Aufgabe des Servicepersonals des Olympiastützpunktes liegt darin, für die Nachwuchs- und Spitzensportler(innen) sowie deren Trainer(innen) die für das Training in den Leistungszentren der Rhein-Ruhr-Region anfallenden Serviceleistungen
sicherzustellen sowie eine standort- und sportbezogene Koordination/Steuerung der Leistungssportentwicklung in den Schwerpunktsportarten sicherzustellen.

Die Mitarbeiter(innen) des Olympiastützpunktes decken daher folgende Aufgaben ab: 

 

Zuwendungsgeber

  • Bundesministerium des Innern
  • sportland nordrhein-westfalen
  • sportStiftung NRW
  • Landessportbund NRW